SCHIMMEL

twintone

"Music never sleeps"

Der Drang, nach Herzenslust zu jeder Tages- und Nachtzeit kraftvoll in die Tasten zu greifen wird mit unserem twintone System Realität. Durch das Schimmel twintone System läßt sich das akustische Klavier lautlos stellen und über Kopfhörer einfach digital spielen. Damit verbinden Sie die Vorzüge eines traditionellen akustischen Klaviers mit denen eines Digitalpianos.

Akustisch oder lautlos musizieren

Bei normalem, akustischem Klavierspiel kommen Sie in den vollen Genuss aller Klangqualitäten mit seinem großen Reichtum an Klangfarben und Dynamik. Der akustische Klang ist für Ihre Gehörbildung und musikalische Entwicklung die beste Voraussetzung. Darüber hinaus können Sie das lautlose Klavierspiel jederzeit selbst aktivieren und damit das Klavier stumm schalten, wenn Sie „nur für sich“ spielen möchten. Dabei werden die Hammerköpfe der Mechanik „abgefangen“, kurz bevor sie die Saiten im Instrument berühren. Optische Sensoren wandeln die Tastenbewegung beim Klavierspiel präzise in MIDI-Daten um und geben diese an das integrierte twintone System weiter. Dies wiederum bringt die Klavierklänge unseres Samples dann über Kopfhörer oder Lautsprecher zum Klingen. Als zusätzliches Nutzen können Sie über das twintone System auch externe MIDI-fähige Geräte steuern.

Schimmel Stummschalteinrichtung

Bei herkömmlichen Stummschaltungssystemen muss die sogenannte Auslösung des Hammers weiter als üblich eingestellt werden, damit die Mechanik bei Aktivierung der Stummschaltung (Stoppleiste) nicht blockiert. Dadurch wird das Spielgefühl im Vergleich mit einem Instrument ohne Stummschaltung etwas verändert. (Bild a)

Für die Stummschaltung unserer Instrumente haben wir eine besonders stabile „Stoppleiste“ entwickelt, die ausgesprochen geräuscharm und präzise funktioniert. Die extrem hohe Stabilität der Stoppleiste bewirkt darüber hinaus, dass die Regulierung der sogenannten Auslösung unserer Klaviere nur minimal angepasst werden muss, sodass das „originale“ natüraliche Spielgefühl im Vergleich zu einem akustischen Instrument ohne Stummschaltung nahezu identisch ist.

Bei unserem Stummschaltungssystem für Flügel, haben wir eine Mechanik entwickelt und patentiert, bei dem Sie keinen Kompromiss eingehen. Mit Aktivierung der Stummschaltung verändern sich auch die Hebelverhältnisse der Mechanik. Die Auslösung und das Spielgefühl bleiben dadurch unverändert.

(Bild b und c)

Bild a
Bild b
Bild c
Die Stummschaltung der akustischen Klangerzeugung erfolgt bei Klavieren über das mittlere Pedal.
Die Stummschaltung der akustischen Klangerzeugung erfolgt bei Flügeln über den Handhebel unter dem Spieltisch.

Hochwertige
audio-technica-Kopfhörer

Abgerundet wird das twintone durch einen High-End-Kopfhörer von audio-technica, damit Sie auch in den vollen Genuss unseres High-End-Samples kommen. Wir haben lange nach diesem Kopfhörer gesucht, der sich besonders gut eignet, weil er akustischen Klavierklang ausbalanciert und neutral wiedergibt, einen angenehmen Tragekomfort aufweist und nebenbei auch noch stylish aussieht. Bewusst haben wir uns für einen „geschlossenen“ Kopfhörer entschieden, der die Außengeräusche isoliert und Ihnen beim Klavierspiel „Privatsphäre“ ermöglicht. Die Membran wird von einem kräftigen Magneten auf Neodym-Basis angetrieben, einer der stärksten bekannten Magneten. Eine saubere Transientenabbildung und ein aufgeräumtes Stereobild mit einem prägnanten Bass und präziser Höhendurchzeichnung sind das Erlebnis. Der Frequenzbereich geht mit 15 bis 28.000 Hz weit über das menschliche Hörspektrum hinaus, der Schalldruck ist mit 99dB bewusst moderat.

Traditionelles Spielgefühl

Klavierspielen über eine traditionelle Klaviermechanik bietet Ihnen die beste Voraussetzung, Ihren Anschlag zu kontrollieren und zu perfektionieren, damit Sie die Klangdynamik eines akustischen Klaviers voll ausschöpfen können. So wird sichergestellt, dass Sie sich auch musikalisch voll entfalten können. Unsere Schimmel-Mechanik bietet Ihnen eine unerschöpfliche Vielfalt, mit der Sie Ihrem Klavierspiel musikalischen Ausdruck verleihen können. Im Vergleich mit einem reinen Digitalklavier bleibt Ihnen mit dem Schimmel twintone dieses vorteilhafte natürliche Spielgefühl auch im Stummschaltmodus voll erhalten.

Schimmel Sample K230 & K122

Der typische Klang unserer Schimmel Instrumente ist hochkomplex und unerschöpflich an Klangfarben. Darüber hinaus haben unsere unterschiedlichen Modelle auch einen jeweils individuellen Klangcharakter. Für die Erstellung unserer High End Samples haben wir für Sie zwei Modelle ausgewählt, die unsere Vielfalt besonders gut repräsentieren: unser Konzertflügel Modell K230 und unser Konzertklavier Modell K122. Unsere Samples haben wir in unserer Manufaktur in akustisch speziell gestalteten Räumen mit modernster Technik aufgenommen, damit diese so naturgetreu klingen, wie dies in einem Sample möglich ist.

Ab Werk oder nachrüstbar

Bei allen Klavieren, die wir anbieten, kann unser twintone System entweder direkt im Werk oder auch von unseren zertifizierten Fachhändlern im Handel eingebaut werden. Damit haben Sie die Option, ein bestimmtes Klavier beim Schimmel Fachhändler, das Ihnen besonders gut gefällt, vor der Lieferung an Sie vom Händler nachrüsten zu lassen.

Bei allen Flügeln bieten wir das Schimmel twintone System nur auf Bestellung für neue Werksauslieferungen an, da das System im Produktionsprozess eingebaut werden muss.

Einfache Bedienbarkeit - optisch dezent

Unser twintone System bedienen Sie kompfortabel über einen Touchscreen, der direkt unter der Klaviatur angebracht ist. Diesen können Sie für den Gebrauch einfach hervorziehen und nach Gebrauch wieder einschieben, sodass dieser dann dezent durch die Klaviatur verdeckt wird. Die wichtigsten Anschlüsse finden Sie übersichtlich an der Vorderseite der Bedieneinheit, weitere Anschlüsse befinden sich auf der Rückseite. Die Bedienbarkeit ist bewusst einfach gestaltet. Sie werden weitestgehend intuitiv über einen Touchscreen durch die zahlreichen Funktionen geführt.

Effekte und Klänge

So schön der Klang unserer Instrumente auch ist, manchmal ist es spannend, andere Klänge zu probieren oder das Gespielte in den für die Komposition ursprünglich vorgesehenen Klängen zu hören. Dafür stehen Ihnen die ausgewählten Klänge E-Piano, Cembalo, Kirchenorgel und Streicher zur Auswahl. Darüber hinaus können Sie Ihr Klavierspiel auch durch den Streicherklang unterlegen.

AUDIO

Mit den AUDIO-Schnittstellen können Sie die Audiosignale auch an andere kompatible Endgeräte senden oder empfangen. Das eröffnet Ihnen den Zugang zu den Möglichkeiten der Audiotechnik wie z.B. Music Minus One, Speicherung oder Wiedergabe selbst eingespielter Stücke oder zur Anbindung von Aktivboxen.

MIDI

Eine Standard MIDI-Schnittstelle (MIDI out) eröffnet Ihnen die ganze Welt der Musikelektronik, denn dadurch können Sie mit MIDI-fähigen Geräten Ihre Klaviatur als „Masterkeyboard“ nutzen und über externe Geräte wie Computer, Tablets oder Smartphone beispielsweise weitere Klänge ansteuern, Musikstücke einspielen, oder Ihr Klavierspiel als Noten niederschreiben lassen.

Individuelle Festlegung der Klangdynamik

Spielwerk und Klangdynamik sind bei unseren Instrumenten ideal aufeinander abgestimmt. Dieses war auch Maßgabe bei der Festlegung der Klangdynamik unserer Samples. Unser twintone bietet Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, die Klangdynamik bewusst individuell zu regulieren, sodass Sie im Stummschaltungsmodus die Dynamik für bestimmte Zwecke nach Ihrem Geschmack festlegen können. Über ein einfaches „Reset“ können Sie jederzeit in den Ausgangszustand zurückkehren, denn i.d.R. ist dieser ideal.

Aufnahme auf MicroSD-Card

Über ein integriertes MicroSD-Kartenslot können Sie Ihr Klavierspiel zur anschließenden Wiedergabe auf einer MicroSD-Karte aufzeichnen und über Kopfhörer anhören oder zur externen Bearbeitung und/oder Speicherung verwenden.

Integriertes Metronom

Durch ein integriertes Metronom müssen Sie auch im Stummschaltmodus nicht auf ein Üben mit Metronom verzichten.

Made in Germany

Bei der Produktion unseres Stummschaltungssystems haben wir uns bewusst für einen deutschen Lieferanten entschieden. Dies gewährleistet in optimaler Weise eine enge Abstimmung in Entwicklung und Fertigung auf höchstem Niveau.

SCHIMMEL

twintone

erhältlich in den Farben

schwarz und weiß

SCHIMMEL twintone im Überblick

Allgemeine Funktionen


Tonumfang88 Tasten
Bedienungüber integriertes Touchscreen
Aktivierung

Beim Klavier: über das mittlere Pedal

Beim Flügel: über den Handhebel unter dem Spieltisch

Piano – Sample

K230: hochwertiges Samples des Schimmel Konzertflügels K 230

K122: hochwertiges Samples des Schimmel Konzertflügels K 122

Weitere Sounds3x E- Piano | 1x Cembalo | 3x Orgel | 2x Streicher
KombinierbarkeitStreicherklang kann mit Klavierklang kombiniert werden
Aufnahmefunktionintegrierte Aufnahmefunktion, speichern auf MicroSD-Karte
Polyphoniemax 256 (mono)
Einstellung4 Speicherplätze für individuelle Einstellung, Speicherschutz
EnergieverbrauchDisplayhelligkeit | Energiesparmodus (Eco-Mode)
Abtastungoptische Sensoren unter der Klaviatur
Pedale

Klavier: links Una Corda, rechts Tonhaltung

Flügel: links Una Corda, Mitte Sostenuto, rechts Tonhaltung

KlangvariationJa
MIDI outKompatibilität zu externen MIDI-Geräten über DIN-5-Anschluss
EffekteHall, Chorus, Anschlagdynamik, Equalizer, Intensität Streicherbeimischung, Nachklang (Dämpfungseigenschaft)
Lautstärkeregelbar, einstellbare Lautstärkebegrenzung (z.B. als Schutz bei Kindern vor zu lauter Einstellung
Tonhöheneinstellungin Cent und Hz Einstellung möglich
MetronomfunktionTaktart, Tempo, Glocke, Lautstärke einstellbar

Anschlüsse


MIDI outAdapter auf DIN-5
USB – DeviceMIDI – in/out
SD – CardMicro SD – Slot
Kopfhörerausgänge3,5 mm Klinke, Stereo
AUX in3,5 mm Klinke, Stereo
AUX out3,5 mm Klinke, Stereo
USBnur für Servicezwecke

Zubehör


Stereokopfhörer audio-technica, Netzteil 100-240 V, MIDI Adapterkabel, Benutzerhandbuch

Für mehr Informationen laden Sie einfach unsere twintone Broschüre im Downloadbereich herunter:

Cookie Consent with Real Cookie Banner